de
MENU
22 Dezember 2022

Portfoliomanager Roestel: „Wir glauben, dass Technologiewerte für das nächste Jahr recht gut aufgestellt sind“ Teil 1

Fazit 2022 mit Adrian Roestel, Leiter Portfoliomanagement bei Huber, Reuss & Kollegen: „Erstaunlich, dass wir angesichts dieser schlechten Kapitalmarktergebnisse so ein stabiles makroökonomisches Umfeld gehabt haben. Wir alle haben uns geirrt, die Zentralbanken an erster Stelle.“ Der russische Krieg in der Ukraine war ein Einschnitt, die Sektorrotation ging vor allem in Richtung Rüstung und Ölwerte, Verlierer waren vor allem Technologiewerte nach den starken Zinsanhebungen der Notenbanken. „Nichtsdestotrotz glauben wir, dass Technologiewerte für das nächste Jahr recht gut aufgestellt sind.“ Wann sollte man zurück in den Markt? „Wir können uns vorstellen, dass der Jahresstart ein bisschen schwierig werden wird. Aber wir sind fest davon überzeugt, dass es in Q1 gute Einstiegschancen gibt und die werden wir auch nutzen. (Teil 1)